Yachtcharter Dagen

Yachtcharter Sukosan

Wenige Kilometer südlich von Zadar gelegen, kann die Ortschaft Sukosan mit der größten Marina für den Yachtcharter in der kroatischen Adria aufwarten. Der Yachtcharter Sukosan erfreut sich hoher Beliebtheit aufgrund der guten infrastrukturellen Ausstattung der Marina sowie der traumhaften Umgebung, welche durch die Inselwelt der Kornaten bestimmt ist.

Segelrevier für den Yachtcharter Sukosan

Das Segelrevier zeichnet sich durch die gute Dichte an modernen Marinas in der Region aus. Bei Törns mit dem Yachtcharter Sukosan sind beispielsweise Zadar, Biograd und Murter erreichbar. Fällt die Entscheidung zugunsten eines längeren Törns in südlicher Richtung, können Primosten, Trogir und Split angelaufen werden.

Marina

Marina in Sukosan Der Yachtcharter Sukosan beginnt in der Marina Dalmacija. Diese ist die größte ihrer Art in der Adria und besitzt zu Wasser 1.200 Liegeplätze, an Land sind es 500. Neben Motor- und Segelyachten durchschnittlicher Größe, finden in der Marina auch Megayachten ihren Platz. Dies liegt an der guten Wassertiefe der Einfahrten sowie der Länge der Bootsstege (50 bis 85 Meter). An Infrastruktur findet sich Vieles, was das Seglerherz begehrt. Von Strom- und Wasseranschlüssen, Kränen (bis 80t.), Wasch- und Reparaturservices über eine Tankstelle bis hin zu Restaurants, Cafés und Supermärkte für die kulinarische Versorgung sind dort zahlreiche Einrichtungen vorhanden.
Der Yachtcharter Sukosan profitiert zudem von seiner ausgesprochen guten Lage im mittleren Dalmatien. Der Ort liegt in der Küste direkt gegenüber der Insel Pasman und ist somit ein guter Ausgangspunkt, um in den Nationalpark der Kornaten mit seinen vielschichtigen Inseln und Felsen zu segeln. Hierfür wird an der Ostküste Pasmans zu deren Südspitze gesegelt, dort kann dann Kurs auf die Kornaten genommen werden.

Windbedingungen

Die Windbedingungen werden in den Sommermonaten oft durch den Maestral bestimmt. Im Frühjahr und Herbst ist der Schirokko aus südlicher Richtung oftmals bestimmend. Acht gegeben werden muss bei der Bora oder der Nevera. Bei diesen kurzfristig auftretenden Wetterlagen sollte ein Hafen aufgesucht werden.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Die Region Dalmatien verfügt über mehrere eindrucksvolle National- und Naturparks. Der Wichtigste hiervon ist der Nationalpark Plitvicer Seen, 1949 gegründet und inzwischen als Weltnaturerbe geschützt. Mit 300km² Fläche ist er der größte Nationalpark Kroatiens. Hinzu kommen der Nationalpark Kornaten, Paklenica, Krka sowie weitere Parks. Im Ort selbst gibt es einige historische Kirchen, die als Sehenswürdigkeiten besichtigt werden können. Die Bedeutendste unter Ihnen ist die Kleine Kirche des Heiligen Martin, deren erster Bau aus dem Jahre 1387 stammt.

Der Yachtcharter Sukosan bietet auch abseits des Adriatischen Meeres Möglichkeiten, die Natur und Kultur Kroatiens kennenzulernen. Ganz besonders gilt dies auch bei Törns nach Zadar, Trogir oder Split, da die Orte auf eine lange Geschichte zurückblicken können.